Freitag, 11. Dezember 2009

Makrönchen gelungen!

Gestern gönnte ich mir einen ruhigeren Tag!
Ganz spontan hat mich meine liebe Freundin Claudia zum Frühstück nach Fischingen eingeladen!
Ruck-Zuck war der Morgen vorüber und daheim kreierten wir noch schnell einen Eiercognac. Zum verschenken, nicht zum selbersüffeln !!
Tja, und was macht man mit dem Eiweiß? Klaro, wir beide mögen Kokos - also ganz geschwind 3 Bleche Kokosmakronen in den Ofen ! Im 2. Durchgang noch ein Schuß Eierlikör in die Masse gerührt - in die könnte ich jetzt reinliegen!

Jetzt weiß ich auch was an den Schokimakronen falsch gelaufen ist!:
Zuwenig Mandel-Schokimasse.
Schon stand unser Jüngster vor der Haustür - ich konnte es nicht fassen - es war schon fast halb 2!
So ist das eben, bei schönen Aktionen vergeht die Zeit wie im Fluge!
Aber den Rest des Tages habe ich ganz gemütlich weitergemacht. War auch mal schön!

1 Kommentar:

  1. Oh,lecker;)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende....aus dem Dienst;)) Adelheid

    AntwortenLöschen